top of page

Mehr Kunden durch Videos!

Websitebesucher bleiben durchschnittlich 88% länger auf Ihrer Website wenn Sie Videos benutzen, Menschen schauen auf Youtube jeden Tag über eine Milliarde Stunden Videomaterial und 87% der Top-Marketing-Manager nutzen Videos in ihrer Marketingstrategie.

Wer sich also noch die Frage stellt ob Videos im heutigen Marketing relevant sind hat die letzten Jahre vermutlich auf dem Mond verbracht. Viel eher sollte man sich fragen welche Arten von Videos es gibt und wie man diese für sein eigenes Unternehmen optimal nutzen kann.


Mehr Kunden durch Videos

 

Imagefilm


Imagefilm

Den Begriff Imagefilm sollte jeder schonmal gehört haben. Im Wesentlichen ist ein Imagefilm ein visuelles Porträt eines Unternehmens oder einer Organisation. Er erzählt die Geschichte hinter der Marke, zeigt ihre Werte, Geschichte, Mission und Vision. Dabei werden Aufnahmen, Animationen, Musik und Interviews verwendet, um eine emotionale Verbindung zum Betrachter herzustellen.

Ein Imagefilm eignet sich besonders für Unternehmen, die mit ihrer Marke eine Mission oder eine gewisse Emotion verbinden wollen. Beispielsweise würde ein Unternehmen, was Solaranlagen verkauft und sich somit für langfristig erneuerbare Energien und den Umweltschutz einsetzt sehr von einem solchen Film profitieren können. Im Gegensatz dazu wäre ein solcher Film für einen Hersteller von Schrauben, die sich alleinig durch ihren Preis von der Masse abheben eher weniger ratsam.


 

Kreative Videos für Social Media Kanäle


Kreative Videos

Kreative Videos zur Veröffentlichung auf den verschiedenen Social Media Kanälen sind ein eher neuerer Trend.

Was kann man sich darunter vorstellen?

Die kurze Antwort: Vieles. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Es geht von Straßenumfragen, über Comedy Videos, bis hin zu Produkt Reviews mit Kunden oder Influencern. Der Unterhaltungsfaktor. Steht hier ganz klar im Vordergrund und solche Videos eignen sich primär für Produkte, die nicht besonders erklärungsbedürftig sind.

Ein gutes Beispiel hierfür wäre, wenn ein Chips-Hersteller einen neuen Geschmack auf den Markt bringt und in diesem Rahmen Menschen auf der Straße probieren lässt und die Reaktionen einfängt.



 

Erklärvideos für Produkte


Produktvideos

Bei Erklärvideos für Produkte geht es darum dem Kunden den Umgang mit dem jeweiligen Produkt zu erleichtern. Das primäre Ziel ist nicht das Produkt in Form von Werbung darzustellen, sondern es geht mehr darum, dass der Kunde das Produkt schnell versteht, wenn er es gekauft hat. Somit kann er sich das langwierige Lesen von kleingedruckten Anleitungen sparen, was wiederum die Kundenzufriedenheit steigert. Ein passendes Beispiel für ein Unternehmen, welches von solchen Erklärvideos profitieren könnte wäre ein Unternehmen, das Staubsauger herstellt. Zusätzlich zu einer Anleitung in Papierform könnte man ein Erklärvideos hinzufügen, was dem Kunden in einfachen Schritten anhand eines Praxisbeispiels zeigt wie man einen Staubsauger zusammenbaut (falls notwendig) und nutzt.

Auch können Sie genutzt werden um auf häufig gestellte Fragen der Kunden einzugehen. Häufige Nachfragen zu dem gleichen Thema können somit vermieden werden, da alles in Ihrem Video übersichtlich adressiert wird.



 

Animierte Erklärvideos


Animierte Erklärvideos

Was haben eine Marketingagentur, ein IT-Dienstleister und ein Logistikunternehmen gemeinsam? „Kurze Nachdenkpause“ Sie alle verkaufen Dienstleistungen, die man ohne Vorwissen nicht direkt verstehen kann. Zwar kann man sich grob etwas darunter vorstellen, aber gleichzeitig gibt es entscheidende Unterschiede zwischen verschiedenen Wettbewerbern. Für solche Unternehmen eignen sich animierte Erklärvideos. Vor 15 Jahren waren Menschen noch bereit, sich lange Texte auf ihrer Website durchzulesen, um an die notwendigen Informationen zu gelangen. Da sich die Bereitstellung von Informationen im Internet jedoch über die letzten Jahre geändert hat, ist auch die Aufmerksamkeitsspanne auf ein nie dagewesenes Tief gesunken. Egal ob TikTok, Youtube Shorts oder Instagram Reels, überall werden sehr viele Informationen in sehr kurzer Zeit dargestellt, und Videos, die das nicht berücksichtigen, werden vom Algorithmus in die unauffindbaren Tiefen des Internets verbannt. Um zu verhindern, dass Websitebesucher hastig die eigene Website verlassen und zu einem Wettbewerber wechseln, nutzen zahlreiche Großkonzerne weltweit animierte Erklärvideos. So wird auf unterhaltsame Weise alles Wichtige in unter 2 Minuten dargestellt, sodass der Kunde alle vorerst notwendigen Informationen erhält und somit durchschnittlich 80% häufiger eine Kontaktaufnahme startet. Aber besonders für kleine und mittelständische Unternehmen kann dies eine besonders gute Gelegenheit darstellen, da man in vielen Branchen durch ein animiertes Erklärvideo ein Alleinstellungsmerkmal erhalten kann.



 

Wenn dieser Artikel Ihr Interesse geweckt hat und sie mehr dazu wissen wollen wie Sie durch Videos mehr Kunden erreichen können, schauen Sie sich gerne einmal unser animiertes Erklärvideo zu diesem Thema an, um mehr zu erfahren. Bis gleich!











bottom of page